Trockentauchanzüge

TrockentauchanzügeTrockentauchanzüge sind aus dem technischen Tauchen nicht mehr wegzudenken. Aufgrund der oft langen Tauchgangsdauer hilft der Trockentauchanzug – kombiniert mit dem richtigen Unterzieher – den Taucher vor Auskühlung zu schützen. Als erste Wahl gelten heutzutage Trilaminatanzüge, da diese die notwendige Stabilität aufweisen, jedoch noch genug Bewegungsfreiheit zulassen. Zum leichteren An- und Ausziehen sind Anzüge mit Frontzip sowie Teleskoptorso zu bevorzugen.

Große Beintaschen dienen dazu, die während dem Tauchgang benötigte Zusatzausrüstung (Wetnotes, Spool, etc.) mitzuführen und sind bei allen angebotenen Modellen natürlich Standard. Weiters verfügen die Anzüge über Hosenträger um den perfekten Sitz zu garantieren. Optional besteht die Möglichkeit gleich ab Werk ein P-Valve („Pinkelventil“), wahlweise am linken oder rechten Oberschenkel, einbauen zu lassen.

Natürlich können die Farben des Trockentauchanzuges variiert werden, quasi jede Kombination ist gegen Aufpreis möglich. Mehr Informationen dazu finden sich unter „Optionen

Aktuell stehen 3 Modelle von Trockentauchanzügen zur Auswahl.

 

Zum ROFOS RS350 HD Zum ROFOS RS450 K Zum ROFOS RS450 Cave

Ein Trockentauchanzug ist kein Ausrüstungsgegenstand der ohne vorherige Beratung angeschafft werden sollte, da dieser immer auf die individuellen Bedürfnisse des Trägers angepasst wird. Bei Interesse oder Fragen zu einem Trockentauchanzug rufen Sie mich an, oder schicken Sie mir eine Nachricht.